Weltrekord: Heinz Horrmann bringt sein 36. Hotel- und Genussbuch heraus

Band Nr. 5 der beliebten Serie „In fremden Betten“ im Klocke Verlag erschienen

Berlin, 07. Dezember 2012
Das ist Weltrekord: Mit Band Nr. 5 der Serie "In fremden Betten" veröffentlicht TV-Hotelinspektor Heinz Horrmann (www.heinzhorrmann.de) sein 36. Hotel- und Genussbuch. Noch nie hat ein einzelnder Autor soviele Hotel- und Restaurantbüpcher herausgebracht. Dies bestätigte nun auch die renommierte American Academy of Hospitality Sciences in New York City, die den weltweit anerkannten Branchenpreis „Five Star Diamond Award“ verleiht – übrigens bereits zweimal an Heinz Horrmann (auch dies ist ein Rekord, da keine lebende Persönlichkeit diese Auszeichnung gleich zweimal erhielt).

Nach über 2.000 Hoteltests und unzähligen Reiseerlebnissen weiß Horrmann wieder von unglaublichen Gegebenheiten zu berichten. Seine unnachahmliche Art, sowohl unverhohlene Kritik mit spitzer Feder niederzuschreiben als als auch mit versteckter Ironie, amüsant, vergnüglich und stets mit einem charmanten Augenzwinkern zu erzählen, machen dieses neue Taschenbuch wieder zu einer kurzweiligen Lektüre. Ganz neu berichtet er von Spaß und Zoff mit Reiner „Calli“ Calmund hinter den Kulissen der VOX-Show „Kocharena“, erzählt von Paul Bocuse, der sowohl drei Frauen als auch drei Leben zu besitzen scheint, über seine aktuellen Hoteltests der „Ehrlichen Sterne“ und vieles mehr.

 

Heinz Horrmann, 1943 im Rheinland geboren, arbeitet seit mehr als 40 Jahren als Journalist, Buchautor und TV-Moderator. 36 Reise-, Hotel- und Genussbücher von ihm wurden bisher veröffentlicht, u. a. der Bestseller „Inselparadiese“. 25 Jahre war er bei den überregionalen Zeitungen „Die Welt“ und „Welt am Sonntag“, später auch bei der „Berliner Morgenpost“ als Geschäftsführender Redakteur verantwortlich. Seine Reportagen wurden mehrfach ausgezeichnet (Reportagepreis der Stadt Detroit, Autorenpreis der Christophorus-Stiftung). Im April 2001 wurde Horrmann als erster Journalist mit dem begehrten „Five Star Diamond“ der American Academy of Hospitality Sciences als „Bester Hotel-Autor“ geehrt, 2012 erhielt er den Lifetime Achievememt Award. Für seine „Verdienste um die deutsche Hotellerie und Gastronomie“ bekam er im selben Jahr das Bundesverdienstkreuz am Bande.  Als Juror ist Heinz Horrmann mit ungeschminkten Bewertungen in bisher 120 Sendungen der „Kocharena“ bei VOX und RTL als Hotelinspektor zu sehen. Titel seiner neuen VOX-Serie „Fünf Sterne sind mir nicht genug“.


In fremden Betten, Band V

Heinz Horrmann

Format: 11 x 21,5 cm, Hardcover

200 Seiten, Preis: 15,95 Euro

ISBN: 978-3-934170-67-4

Klocke Verlag, Bielefeld

Im Buchhandel erhältlich oder einfach online bestellen: www.alacarte.de/shop

 

Heinz Horrmann ist der meistgelesene Hotel- und Restaurantkritiker in Europa. Er veröffentlichte bislang 36 Bücher und erreicht mit seinen Kolumnen in „Welt“ und „Berliner Morgenpost“ sowie in mehreren Fachzeitschriften. Für seine publizistischen Verdienste um Hotellerie und Gastronomie wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Unlängst wurde er als „Hotel Autorität 2010“ allgemein anerkannt.Weitere Informationen: www.heinzhorrmann.de 


2.770 Anschläge


Bei Rückfragen: Heinz Horrmann, Kurfürstendamm 138, 10711 Berlin

office@heinzhorrman.com, Tel. +49 (0)30 89 00 58 20

 

Presseservices:

Carsten Hennig, ch@news-good.de

Tel. +49 (0)40 41 43 11 692

Mobil +49 (0)160 958 377 56

 

Stichworte:

Heinz Horrmann, Hotelkritiker, Hoteltester, RTL, Der Hotelinspektor, Hotel Autoriät, Vox, Promi Kocharena, In fremden Betten, Band 5, neues Buch, Klocke Verlag 

 

Cover "In fremden Betten, Band 5"
Titelseite In Fremden Betten V.pdf
Adobe Acrobat Dokument 95.9 KB
Pressemitteilung - Heinz Horrmann's 36. Buch - In fremden Betten V - 07.12.2012
RTF - Rich Text Format
Pressemitteilung - Heinz Horrmann's 36.
Text Dokument 549.4 KB
Pressemitteilung - Heinz Horrmann's 36. Buch - In fremden Betten V - 07.12.2012
Pressemitteilung - Heinz Horrmann's 36.
Adobe Acrobat Dokument 119.6 KB