Der VOX-"Küchenchef" auf dem Prüfstand: Mario Kotaskas erster Auftritt in der "Promi Kocharena", am 28. Februar 2010 um 20.15 Uhr bei VOX

Als "Küchenchef" zeigt Mario Kotaska bei VOX erfolglosen Gastronomen, wo in der Profiküche der Kochlöffel hängt. Jetzt traut sich der Perfektionist am Herd erstmals in die "Promi Kocharena" und nimmt die Herausforderung der fünf prominenten Hobbyköche an: Schauspieler Heinz Hoenig, Moderatorin Annabelle Mandeng, Kabarettist Hans Werner Olm, Moderator Peter Imhof und Schauspielerin Marion Kracht.

Starkoch Mario Kotaska und Moderator Heiko Wasser (VOX/Frank W. Hempel/KH)
Starkoch Mario Kotaska und Moderator Heiko Wasser (VOX/Frank W. Hempel/KH)

Marios erster Gegner ist Comedian Hans Werner Olm: "Vor lauter Essen komme ich in meiner Freizeit gar nicht zum Kochen!" Vorbereitet sei er aber doch, und so sortiert Hans Werner Olm jedes Reiskorn auf dem Noriblatt nach ästhetischen Maßstäben und verrät dem Zuschauer Luise Koschinskys Lieblingsrezept: "Koteletttorte". Genau das Richtige für Hans Werner, der sich um die Antibiotika im Fleisch keine Sorgen macht, immerhin eignet sich so ein Kotelett zur Behandlung einer akuten Angina…

Als Talkmaster hat es Peter Imhof schon ins "Guinness Buch der Rekorde" geschafft. Ob er aber auch am Herd Rekorde erzielt, muss er im zweiten Gang beweisen. Unterstützt wird er dabei von Hans Werner Olms Udo-Jürgen-Cover "Aber bitte mit Schwarte". Und Peter Imhof bemüht sich, nicht an seiner Schnittverletzung zu verbluten…

Gefüchtete Kritiker: Heinz Horrmann - Katja Burghardt - Reiner Calmund (Foto: VOX/Frank W. Hempel/KH)
Gefüchtete Kritiker: Heinz Horrmann - Katja Burghardt - Reiner Calmund (Foto: VOX/Frank W. Hempel/KH)

Annabelle Mandeng heißt Marios dritte Gegnerin. Und die Aufgabe: hausgemachte Currywurst, frische Pommes Frites und Mayonnaise. Dass Sternekoch Mario Kotaska auch Imbissbesitzer ist, macht ihn nicht wirklich selbstsicherer - vielmehr hat er Angst, sich so richtig zu blamieren. Und bei Annabelle führt Mangel an Zeit zu geplatzten Würsten und nassen Pommes…

In Gang drei wäre Heinz Hoenig als ehemaliger Frittenbuden-Koch sicher in seinem Element gewesen. Er muss nun "Rücken vom Zicklein im Heu gegart mit Graupengemüse" kochen. Mit Stirnband und Kochschürzchen ausgestattet fühlt sich die deutsche Schauspiellegende für alles gewappnet: ein Gericht für Gourmets, einen Sternekoch und "neumodischen Schickschnack wie Elektroherde". Mario steckt derweil das Studio mit Heu und Grill in Brand. Wie werden der Jury - Heinz Horrmann, Katja Burghardt und Rainer Calmund - die Röstaromen munden?

Das Dessert ist schließlich die Aufgabe für Schauspielerin Marion Kracht. Kommentator Heiko Wasser erklärt, was Vanille mit Sex zu tun hat und warum das edle Gewürz und eine koffeinhaltige Brause beinah Schuld am Untergang Madagaskars waren. Und Marion gibt zu, dass sie viel lieber für Johnny Depp als für die "Promi Kocharena"-Jury kochen würde. Dann würde es aber sicher keine schwere Süßspeise geben, leicht soll's sein und gut für die Potenz…

Am Ende der Sendung weiß Mario, was seine Kollegen Ralf Zacherl und Martin Baudrexel meinten, als sie ihn vor der VOX-Kochshow warnten: Die "Promi Kocharena" am 28.02.2010 um 20.15 Uhr bei VOX.

Schwere Geschütze: Heinz Horrmann analysiert messerscharf (Foto: Vox/Frank W. Hempel)
Schwere Geschütze: Heinz Horrmann analysiert messerscharf (Foto: Vox/Frank W. Hempel)

Die Menüs im Überblick:

1. Gang: Kabarettist Hans Werner Olm: Makirolle mit Ente und Ingwerwurzel
2. Gang: Moderator Peter Imhof: Seegurkensuppe
3. Gang: Moderatorin Annabelle Mandeng: Hausgemachte Currywurst mit frischen Pommes Frites und Mayonnaise
4. Gang: Schauspieler Heinz Hoenig: Rücken vom Zicklein in Heu gegart mit Graupengemüse
5. Gang: Schauspielerin Marion Kracht: Vanillecreme mit flambierten Schattenmorellen