Unmoralische Angebote in der Promi Kocharena!

Profikoch Ralf Zacherl trifft in der VOX-Kochshow auf die Promis Dirk Bach, Monica Ivancan, Ruth Moschner, Britta von Lojewski und Ben / Am 27. Februar 2011 um 20:15 Uhr bei VOX

Da bleibt keine Glatze trocken: Profikoch Ralf Zacherl muss die fünf Lieblingsgerichte der Prominenten Ruth Moschner (Moderatorin), Monica Ivancan (Model), Ben (Sänger und Moderator), Britta von Lojewski (Moderatorin) und Dirk Bach (Dschungelcamp-Moderator) in der Promi Kocharena am 27. Februar 2011 um 20:15 Uhr bei VOX übertreffen. Seeteufel, Wollschwein und eine ordentliche Portion Trüffel landen an diesem Abend auf den Jurytellern von Gastrokritiker Heinz Horrmann, Food-Journalistin Katja Burghardt und Fußballmanager Reiner Calmund. Kann Profi Ralf Zacherl die ihm unbekannten Mahlzeiten schmackhafter kochen als die Prominenten - obwohl er ganz ohne Hilfe auskommen muss und unter großem Zeitdruck steht?

Vox Promi Kocharena 27. Februar 2011 - Gruppenfoto
Vox Promi Kocharena 27. Februar 2011 - Gruppenfoto

Moderatorin Ruth Moschner ist die erste Herausforderin, die mit ihrem Lieblingsgericht "fruchtiger Entensalat" die Jury überzeugen will. Gewappnet mit den Waffen einer Frau macht sie dem Profi ihr erstes unmoralisches Angebot: "Du verlierst freiwillig und ich tröste dich dann ganz sinnlich!" Doch der Profi lässt sich nicht darauf ein; in 20 Minuten müssen die gefüllten Teller auf dem Jurytisch stehen. Denn leere Teller ergeben in der "Promi Kocharena" ein leeres Punktekonto und so wäre die Siegprämie von 3.000 Euro für einen guten Zweck verloren. Doch wie sollen die Kontrahenten in 20 Minuten die Ente gar bekommen? Im Eifer des Gefechts verbrennt sich Ruth am Backofen, als sie ihre Ente mit Honig verfeinern möchte. "Mein Finger ist total abgefackelt", beklagt sie sich. Auf die Frage von "Promi Kocharena"-Moderator Florian König "Was macht man als Erste-Hilfe-Maßnahme?" rät Ralf: "Aufhören!" Dann bekommt Ruth beim Blick in den Ofen auch noch Panik: "Wellt sich deine Ente auch", ruft sie Zacherl ängstlich zu. Für wen heißt es zu guter Letzt "Ente gut - alles gut"?

 

Den zweiten Gang des Abends kocht Ralf Zacherl gegen Moderatorin Britta von Lojewski. "Das ist 'ne ganz neue Nummer für mich", sagt die Frau, die acht Jahre lang das VOX-Kochduell moderierte. Nun muss sie selbst an den Herd und bereitet ihr Gericht "gedünsteter Seeteufel mit Curry-Linsen" zu, das sie von einer Asien-Reise mitgebracht hat. Im Gespräch mit Moderator Florian König hat sie schnell eine bedeutende Koch-Erkenntnis: "Weißt du, jetzt merke ich gerade erst, wie nervig es ist, wenn einer neben einem steht, immer quatscht und nix zu tun hat - so wie ich früher." Stress pur: Auf der Seite des Profis fängt das Sieb Feuer und die ersten Schweißperlen sind zu sehen. Britta von Lojewski gönnt sich derweil ein entspanntes Glas Zwetschgenlikör: "Ich bin total relaxed!" Auch als ihr das Anrichten auf den Tellern nicht gelingen will, bleibt die Moderatorin locker: "Man weiß ja, wie's gemeint ist!" Wer hat die Nase bei der Jury vorn?

Britta von Lojewski (Foto: VOX/Frank W. Hempel/PK)
Britta von Lojewski (Foto: VOX/Frank W. Hempel/PK)

Mit einer außergewöhnlichen Kombination von "Mangold-Hackfleisch-Risotto" geht Model Monica Ivancan in die dritte Runde gegen Ralf Zacherl. Noch gibt sie sich siegessicher: "Ach, ich schaff' das schon. Außerdem habe ich ja noch den Buzzer-Joker." Exakt zwei Minuten lang darf sich jeder Promi Unterstützung von einem anderen prominenten Kandidaten holen. Model Monica nutzt diese Hilfe auf eher ungewöhnliche Weise: Kaum eilt "Joker" Ben zu Hilfe, bricht Chaos aus. Denn Monica weiß dann doch nichts mit Ben anzufangen: "Rühr' einfach! Ich habe gerade einen Blackout." Am Ende der Zeit sind zwar alle Teller gefüllt, aber die Angst, gegen den Profikoch zu scheitern, bleibt: "Gibt es auch Minuspunkte", fragt Monica kurz vor dem Eintreten der Jury.

Mit dem vierten Gang "Filet vom Wollschwein" beweist Sänger und Moderator Ben sein Gespür für die Gourmetküche. Doch anstatt 25 Minuten Kochzeit voll auszunutzen, verschenkt der Sänger wertvolle Sekunden von seinem Buzzer-Joker: "Monica, ich hätte gern ein Bier!" Danach greift der Sänger zu einem klugen Schachzug: Die restlichen anderthalb Minuten vom Buzzer-Joker soll Ruth den Profi auf der gegenüberliegenden Seite vom Kochen ablenken. Was sich dann abspielt, hat es so in der "Promi Kocharena" noch nicht gegeben: Die Moderatorin steigt auf die Küchenzeile und unterbreitet Ralf Zacherl ihr zweites unmoralisches Angebot: "Hab' ich dir schon meine Limetten gezeigt?" Verhelfen diese Tricks Sänger Ben am Ende zum Gewinn gegen den Profi?

Das Dessert "heiße Birne mit Joghurtsauce" soll Dschungelcamp-Moderator Dirk Bach im fünften Gang den Sieg gegen Profi Zacherl bringen. Während der bereits einen Topf mit Rotwein, Birnen, Zimt, Sternanis, Ingwer und Orangenmarmelade zum Kochen bringt, plaudert Dirk aus dem Dschungel-Nähkästchen. "Ist ja nicht so, als ginge es den Prominenten im Dschungel schlecht. Bei Einigen weißt du nicht, ob die zu Hause etwas Besseres zu essen bekommen." Am Ende bringen beide Köche volle Teller auf den Jurytisch, doch überzeugend scheint es nicht zu sein: "Es wird wohl nicht mein Lieblingsdessert", kommentiert Fußballmanager Reiner Calmund den letzten Gang. Kann Dirk Bach trotz der eindeutigen Kritik die Siegprämie von 3.000 Euro für einen guten Zweck spenden?

Dirk Bach (Foto: VOX/Frank W. Hempel/PK)
Dirk Bach (Foto: VOX/Frank W. Hempel/PK)

Schafft Profikoch Ralf Zacherl ein 5:0 in der Jurywertung oder können ihn die prominenten Gegner mit ihren Lieblingsgerichten schlagen? Die Promi Kocharena am 27. Februar 2011 um 20:15 Uhr bei VOX.

Die Menüs im Überblick:

1. Gang: Ruth Moschner (34 Jahre): Fruchtiger Entensalat (20 Minuten Zubereitungszeit)
2. Gang: Britta von Lojewski (47 Jahre): Gedünsteter Seeteufel mit Curry-Linsen (20 Minuten Zubereitungszeit)
3. Gang: Monica Ivancan (33 Jahre): Mangold-Hackfleisch-Risotto (25 Minuten Zubereitungszeit)
4. Gang: Ben (29 Jahre): Filet vom Wollschwein mit Trüffel, grünem Spargel und Kartoffelstampf (25 Minuten Zubereitungszeit)
5. Gang: Dirk Bach (49 Jahre): Heiße Birne mit Joghurtsauce (20 Minuten Zubereitungszeit)