VOX-Samstagsdokumentation mit sensationeller Quote

Heinz Horrmann im höchsten Gebäude der Welt – Sondersendung über Burj Khalifa in Dubai

Die VOX-Samstagsdokumentation über den höchsten Turm der Welt (Erstausstrahlung: 04. Juni 2011, 20:15h) erreichte mit 9,3% (Erwachsene, 14-49 J.) eine sensationelle Zuschauerquote. Insgesamt wurden durchschnittlich 1,31 Millionen Zuschauer gezählt (Quelle: AGF/GfK/TV Scope/media control)

 

Sendung verpasst?

Jetzt bei www.voxnow.de noch einmal ansehen!

Mit 828 Metern steht das höchste Gebäude der Welt seit dem 4. Januar 2010 in Dubai: Burj Khalifa. Der Wolkenkratzer ist eine Ansammlung von Superlativen: Er beherbergt die höchste bewohnbare Etage der Welt in 535 Metern Höhe, den höchsten Swimming-Pool und den längsten Lift. In dem Gebäude gibt es ein Luxus-Hotel von Modedesigner Georgio Armani, ein Feinschmecker-Restaurant, 900 Wohnungen, 37 Büroetagen. Doch wie lebt es sich in einem so imposanten Bau?

"Hotelinspektor" Heinz Horrmann checkt das Armani Hotel im höchsten Turm der Welt, im Burj Khalifa in Dubai, auf Herz und Nieren (Foto: GTV Dubai/JM)
"Hotelinspektor" Heinz Horrmann checkt das Armani Hotel im höchsten Turm der Welt, im Burj Khalifa in Dubai, auf Herz und Nieren (Foto: GTV Dubai/JM)

Für die große Samstags-Dokumentation "Wolkenkratzer Burj Khalifa - Leben im höchsten Gebäude der Welt" öffnet der Wolkenkratzer erstmals seine Pforten und ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen. Die vierstündige Dokumentation gibt exklusive Einsichten in den Alltag der Bewohner und der Angestellten. Und "Promi Kocharena"-Juror und Hotel- und Restaurantkritiker Heinz Horrmann prüft das im höchsten Gebäude der Welt beheimatete Fünf-Sterne Luxus-Hotel auf Herz und Nieren.

Burj Khalifa in Dubai (Foto: GTV Dubai/JM)
Burj Khalifa in Dubai (Foto: GTV Dubai/JM)

Sechs Jahre und 22 Millionen Arbeitsstunden hat es gedauert bis Burj Khalifa fertig gestellt war. Im Januar 2011 ist das Ehepaar Cantonnet von New York in das höchste Gebäude der Welt gezogen. Ihre 280 Quadratmeter große Wohnung in der 92. Etage soll eine "lebendige Kunstgalerie" werden, mit Blick auf das Meer und den Wüstenhimmel. Schließlich sind sie nach Dubai gekommen, um hier ihren höchst luxuriösen Lebensstil genießen zu können. Der Deutsch-Perser Sasan Tabib hat bereits im Jahr 2008 seine Wohnung im Turm erworben, weil er dachte, dass eine Immobilie im höchsten Gebäude der Welt eine sichere Investition sei. Dann kam die Wirtschaftskrise und die Preise sanken. Trotzdem kann er es sich leisten, die Wohnung im 68. Stock als Zweitwohnung zu halten. In seiner Abwesenheit hält ein Service-Team SEIN Luxus-Appartement perfekt in Schuss. Einen Flügel des Burj Khalifa bewohnt das Armani Hotel. Das schaut sich der in diesem Jahr mit dem "Five Star Diamond Award" für sein Lebenswerk ausgezeichnete Hotel- und Restaurantkritiker Heinz Horrmann ganz genau an. Vom Stil und dem Ambiente in dem Fünf-Sterne-Hotel ist er auf Anhieb begeistert - doch im Service fallen ihm einige Mängel auf.

 

Was der Hotelkritiker zu beanstanden hat und wie der luxuriöse Alltag im höchsten Gebäude der Welt aussieht, zeigt VOX am 04. Juni 2011 um 20:15 Uhr in der großen Samstags-Dokumentation "Wolkenkratzer Burj Khalifa - Leben im höchsten Gebäude der Welt".